Link zu unserer Seite mit einem Youtube Video!!
Apr 24

Den Zwickenberger Maibaum betreibt dieses Jahr, anlässlich des 40 Jahrjubiläums,

der MÄNNERCHOR ZWICKENBERG.

Wie jedes Jahr wollen wir diesen Brauch hochleben lassen und die ersten und letzten 3 Tage im Mai den Baum bewachen.

geschrieben von Manfred

Apr 17

Der Männerchor Zwickenberg bedankt sich recht herzlich bei allen Besuchern bei unserem Jubiläumskonzert am 14 April im Gasthof Brandstätter. Um 18:00 Uhr feierten wir in der Pfarrkirche Zwickenberg eine Gedenkmesse für unsere verstorbenen Sänger, zelebriert von Herrn Pfarrmoderator Mario Polimetla, der nach einer würdigen Predigt und Andacht mit einer Musikeinlage überraschte. Im Anschluss machte die Familienmusik Bernhard den Auftakt im Gasthof Brandstätter und Mitterer Peter führte mit seiner auflockernden, beinahe kabarettistisch humorvollen Art über 3 Stunden lang durch das Programm. Dabei wurde sicherlich keinem langweilig. Nach verschiedenen Interviews sangen abwechselnd der Männerchor Zwickenberg und der Kärntner Viergesang in verschiedenen Blöcken, wobei über die Liebe, über unser Heimatland bis hin zu russischen Klängen die Ohren der Zuhörer verwöhnt wurden. Zwischen dem Gesang spielten die Hausmusik Bernhard viele auflockernde, flotte Lieder. Die erstmalige Präsentation des eigens für den Männerchor Zwickenberg geschriebenen Liedes „Wo die Natur noch unberührt“ (+ Prof.Josef Inzko und Text Albert Striessnig) war einer der Highlights des Abends. Das neue Gewand wurde von Inge Kristler (Kristler G`wand) aus Kötschach Mauthen perfekt in Szene gesetzt und vorgestellt. Nach dem Konzert wurde, wie es natürlich am Zwickenberg üblich ist, bis tief in die Nacht gefeiert, gesungen, geredet, gelacht; DANKESCHÖN an alle Helfer und Helferinnen, den Sponsoren und Unterstützern, und wir freuen uns schon auf unser nächstes Wiedersehen.

BILD wurde entworfen von Wallner Wilfried und gemalen von Wallner Bernhard…..super Jungs!!!

 

 

geschrieben von Manfred

Mrz 30

geschrieben von Manfred

Mrz 25

Im 2018er Jahr läuft es sehr gut für die Zwickenberger Sänger. Am Palmwochenende wurden die 24 sten Dartmeisterschaften am Zwickenberg durchgeführt. Am Freitag spielten die Senioren (11 Mannschaften) und am Samstag kämpften über 20 Juniorenteams um den Aufstieg ins Finale. Am Sonntag spielten die 12 Aufsteiger aus den Vortagen um den Titel des Dartkönigs 2018 am Zwickenberg. In einem packenden Duell siegten Schmiedl Leonhard mit Werner Unterkreuter vor Vizedartmeister Oberhuber Alfred und Dietmar Brandstätter.Dritter wurden Sandro Wallner mit Sandra Stöffler. Weit abgeschlagen waren die Vorjahressieger. Wallner Manfred und Wallner Wolfgang erreichten den Letzten Rang. Gratulation für die Planung und Organisation unserem Chorleiter Diddi und ein Dankeschön dem Gasthaus Brandstätter.

geschrieben von Manfred

Mrz 11

DIETMAR

und

LEONHARD 

Der Männerchor Zwickenberg hat sich beim Allgemeinen Preiswatten der FF Zwickenberg wieder wacker geschlagen.Unser Chorleiter mit Leonhard hatten ein gutes Blatt und natürlich auch die notwendige Spielerroutine und erreichten den sensationellen 2.Rang. David (mit Dominik) erkämpften den 7. Platz und Manfred (mit Barbara) den 11.Rang. Insgesamt waren 27 Watterpaare angetreten. Es siegten Hans Z. mit Martin B.; Dritter wurden Korber R. mit Korber M.

 

geschrieben von Manfred

site created by Mike Kleinsasser - Entries (RSS) and Comments (RSS) - © 2008-2099 männerchor zwickenberg, austria, kärnten, zwickenberg